Press Release für The Paperbag

Agentur:
Kunde: 
Katharina de Silva
The Paperbag

Press Release

Leistungen:
Zum Projekt

the paperbag – Launch Event
Taschenkollektion aus waschbarem Papier



the paperbag ist eine Hommage an die klassische Papiertüte: zeitlos, schlicht, unaufgeregt. Zudem vielseitig einsetzbar, funktional und resistent.

Frankfurt, Juli 2019 – In Zeiten, in denen sich alle nach mehr Einfachheit und Ordnung sehnen, in denen ausgemistet, aufgeräumt und sich aufs Wesentliche konzentriert wird, ist the paperbag die Alternative: zur Plastiktüte, aber auch zu den unzähligen Jutebeuteln und Shoppern, die sich in unseren Schränken türmen. Groß genug für Laptop und Notizbuch oder um kleinere Einkäufe zu erledigen. Handlich, leicht und stylisch genug, um auch zum Dinner zu begleiten.

Mit the paperbag NO 01 haben Jennifer Roither und Valerie Zilch eine Tasche entworfen, die dem aktuellen Zeitgeist entspricht und dabei keine Abstriche in Sachen Design macht. Im Gegenteil: Während sie optisch an die besagte Papiertüte erinnert, überzeugt der Shopper aber vor allem durch eine klare Designsprache und die individuelle Farbgestaltung.
Haptisch ist die Tasche einerseits angenehm warm, flexibel und leicht, andererseits aber auch fest, kräftig und robust.

Als die befreundeten Produktdesignerinnen erstmals mit dem ungewöhnlichen Material in Berührung kamen, war ihnen sofort klar: Damit wollen wir arbeiten! Daraus entstanden ist ein idealer Begleiter – nicht nur für Designer, Künstler und Architekten, sondern für alle, die ein gutes Design und außergewöhnliche Materialien lieben.

Eine Tasche aus waschbarem Papier also? Genau. Oder konkreter: Zu über 60 % aus Zellulose, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern Nordeuropas gewonnen und in Deutschland weiterverarbeitet wird.
Das Material ist FSC zertifiziert und wird nach Ökotex 100 produziert. Zudem sind die Taschen von the paperbag zu 100% vegan.
Der Latex-Anteil macht sie langlebig, waschbar und widerstandsfähig für den alltäglichen Gebrauch.
Insgesamt ein Material, das viele Möglichkeiten bietet und aus dem Roither und Zilch perspektivisch weitere Produkte für ihr Label the paperbag entwerfen wollen.

the paperbag NO 01 ist ab heute im Onlineshop www.thepaperbag.de zu erwerben sowie bald bei ausgewählten Einzelhändlern direkt erhältlich.
Zur Auswahl stehen derzeit drei dezente Außenfarben (brown, black und grey). Optional ist die Tasche mit einem Futter aus einem strapazierfähigen Nylonstoff verfügbar, das im Inneren farbige Akzente setzt. Aktuell wahlweise in neonpink, neongelb, royalblau, schwarz, grau und rosé.

Mehr Informationen unter www.thepaperbag.de


Launch-Event
Im Frankfurter AZITA-Store gibt es erstmalig die Gelegenheit, sich von Haptik und Design der vielseitigen Tasche zu überzeugen. Die Designerinnen präsentieren dort eine Auswahl ihrer Kollektion in unterschiedlichen Farbvariationen.

Wann
19. Juli 2019 ab 18 Uhr

Wo
AZITA
Rosenberger Str. 6
60313 Frankfurt am Main
 
Sponsored by BioZisch Voelkel (www.voelkeljuice.de)  und POMP CUVÉE (www.drhoehls.de)
Mit freundlicher Unterstützung von SK Repro (
www.skrepro.de)


Fotos: Lottermann & Fuentes und Robert Roither
Hochauflösende Bilder auf Anfrage

Fotos:
Lottermann & Fuentes